Weingut GeilZwei Brüder - eine Leidenschaft

Was kann es „geileres“ geben, als seinen Wein als Geil zu bezeichnen. Die Brüder Sebastian und Paul Geil können das. Die gelernten Weinbautechniker betreiben das 1493 gegründete Familienweingut mit einer großen Portion Leidenschaft. Seit 2020 sind die beiden nun fester Partner von Zum Wohl. Deswegen stellen wir euch das Weingut jetzt ein bisschen genauer vor.

Brüder Geil

Monzernheim ist ein friedliches Fleckchen Erde im südlichen Rheinhessen und liegt zwischen Mainz und Mannheim. Auf rund 20 Hektar Weinbergen wachsen 20 verschiedene Rebsorten davon sind 13 Weiße und 7 Rote. Unterteilt sind die Weine in vier Qualitätsstufen: ALLE GEIL!

Auf dem Weingut packen alle mit an – vor allem, wenn im Mai die Gutschänke „Geil’s Scheier“ wieder eröffnet.

Anmerkung: Wegen Corona bleibt sie leider vorübergehend geschlossen, auf Facebook oder Instagram erfahrt ihr, wenn sie wieder öffnet

Dort zaubert die gute Seele des Hauses, Mama Sigrid, leckere Gerichte und macht so die Gäste drinnen in der Scheune und draußen im Garten glücklich. Knödel mit Rahmsoße und frischen Pfifferlingen, Rumpsteak mit Bratkartoffeln, Salat mit Ziegenfrischkäse oder Burger…. Ok, jetzt hab ich Hunger, ihr auch? Zweimal im Jahr (Mai & August) findet zudem der Tag des offenen Hofes statt. Begonnen wird dabei mit einer Weinwanderung durch die eigenen Weinreben, danach gibt es eine Weinprobe in entspannter Atmosphäre und in den Abendstunden wartet im Garten ein gemütlicher Ausklang des Tages – mit leckerem Essen, Musik und natürlichem dem geilsten Vino. (Da die Plätze auf 85 Pers. begrenzt sind, meldet euch vorher an) Wer nicht schon den nächsten Trip Richtung Rheinhessen geplant hat, kann die beiden auch auf diversen Weinmessen in ganz Deutschland antreffen, mehr Infos dazu Online.

„Es tut mir leid, doch ich muss leider gestehen. 
Es gibt Dinge auf der Welt die sind leider geil “
(Songzeile: Deichkind – Leider geil)

Weinkeller Römerhof

Kommen wir nun zu dem wichtigsten Part eines Weingutes dem WEEEIIINNN!!! Na endlich…

Im großzügigen Weinkeller, der derzeit von den beiden weiter ausgebaut wird, lagert der gute Tropfen. Zwei Rotweine werden dabei sogar im Barriquefass und drei Weißweine in alten Eichenfässern ausgebaut, das verleiht ihnen schlussendlich eine besondere Note.

In der Zum Wohl – Ladies Edition findet ihr z.B. den Grauburgunder feinherb, er ist wirklich süffig und hat eine feine Säure. Die Flasche Wein hat zumindest bei mir den letzten Abend auf dem Balkon nicht überstanden. Drei weitere Sorten des Weingutes sind auch in der Jukebox Vol. 2 Editon enthalten. Wenn euch einer der Weine besonders gut gefallen hat, freuen sich die beiden immer über ein positives Feedback. Wenn eure Falschen schon leer sind, schaut einfach in unserem Onlineshop vorbei.  Dann steht dem nächsten Abend mit einem Gläschen Wein nichts im Wege.

Hier entlang, wenn ihr noch nicht genug vom Weingut bekommen habt…


Weingut Geil